Inspiration Hochzeitszeitung

Geschenkte Flitterwochen

Geschenkte Flitterwochen

Warum nicht auch mal eine Hochzeitsreise anstatt der üblichen Geldgeschenke? Wer nach einem besonderen Hochzeitsgeschenk ausschau hällt könnte sich überlegen mit ein paar anderen Hochzeitsgästen eine Traumreise für das Hochzeitspaar zu organisieren, dass ist nicht nur schön sondern auch Praktisch, da man dem Pärchen einigen Stress erspart.

Die Flitterwochen

Die Hochzeit ist vorbei und alle Anspannung, welche sich in den letzten Monaten durch die harten Vorbereitungen aufgestaut hat lässt langsam nach. Es waren anstrengende Wochen, angefangen von dem Erstellen der Einladungskarten bis zum Styling für die Trauung. Natürlich wurde all das durch die Hochzeit mehr als wettgemacht und so manche Braut hat an den Planungsarbeiten schon viel Spaß gefunden. Dennoch muss man sich zugestehen, dass die Physischen und Psychischen Belastungen schwer an den Nerven gelastet haben. Deshalb ist es jetzt höchste Zeit für die Flitterwochen.

Die Reiseziele

Die Flitterwochen sollten gut vorbereitet werden, damit sie so entspannt wie

möglich angetreten werden können. Zuerst steht die Auswahl des Reiselandes. Sehr im Trend stehen Asiatische Destinationen wie Thailand oder Vietnam, ein Vorteil hier sind die günstigen Unterkünfte, so bekommt man ein kleines Bungalow schon unter 20€ pro Tag, und dass direkt am Meer auch größere

Ferienhäuser stehen günstig zur Vermietung. Auf Webseiten wie Ferien-Privat.de kann man immer wieder Schnäppchen machen. Immernoch beliebt sind auch Reiseziele in Europa. Ob Spanien, Frankreich oder Italien, vor allem die Kultur und traditionellen Städte ziehen viele Brautpaare an. Das gute ist, das diese Ziele in nur wenigen Flugstunden von allen deutschen Flughäfen erreichbar sind, so braucht man zu seinem Traumferienhaus auf Mallorca nur knapp 2 Stunden. Europäische Destinationen sind die wohl unkompliziertesten Reiseziele, wer es allerdings etwas abenteuerlicher haben möchte der sollte sich überlegen einen Flug nach Südamerika zu buchen. Neben dem mehr als sehenswerten Weltkulturerbe in Peru und Brasilien kann man in Megastädten wie Sao Paulo, den kompletten Kontrast dazu erleben. Dass allerdings sind nur einige wenige Vorschläge es gibt noch so einiges Land welches einen Besuch wert ist.

Vor Ort

Hier stellt sich die Frage, welcher Reise typ sie sind. Damit die ersten Wochen der Verlobung nicht gleich in Streit münden, sollte man sich vor der Reise mit seinem Partner auf ein Programm einigen mit welchem beide ihre Wünsche befriedigt sehen. So gibt es natürlich immer die Möglichkeit einen Abenteuer Urlaub zu machen, Wasserfälle im Urlaub zu beklettern oder mit den Boot den Amazonas zu befahren. Eine Alternative dazu ist es, es sich in seinem Ferienhaus bequem zu machen und durch die Städte zu bummeln. Meistens ist es am besten einen guten Mittelweg daraus zu finden, sodass man erholt mit einer guten Erinnerung wieder nachhause kommt.

GD Star Rating
loading…

Geschenkte Flitterwochen, 5.0 out of 5 based on 1 rating

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

The following two tabs change content below.

Markus Heidel

Mein Name ist Markus Heidel, ich bin mitte 20 und arbeit als freier Redakteur für mehrere Hochzeitszeitungen, durch meine Arbeit als Weddingplaner bringe ich in diesem Bereich einige langjährige Erfahrung mit.

Neueste Artikel von Markus Heidel (alle ansehen)

Erstellt in der Kategorie: Praktische Hochzeitsgeschenke

Hinterlasse ein Kommentar (1) ↓

1 Comment

  1. Ungrid Nebel März 3, 2014

    So eine Hochzeitsreise als Geschenk wäre schon mal was feine :) Muss aber echt erstmal abgesprochen werden damit das problemlos funktioniert!
    VG
    Nebelo

    reply

Hinterlasse ein Kommentar

Email
Print
Pinterest